sz0000_logo_sm  PROJEKT

 

revisor bar 1000

[Projekt] [AutorIn] [Inhaltsangabe] [Inszenierung] [Besetzung] [Bühne] [Betrieb] [Spielplan] [Foyer]
  

2017 - Der Revisor kommt / nach Nicolaj Gógol

 

Anmerkungen zur Inszenierung

 

blindbar 200-10
kol_ste_01

Liebe Freunde und Freundinnen von SchnurZ,

schon immer hat die Theatergruppe Schnurz in ihrer rund 20- jährigen Geschichte versucht, die Bretter die die Welt bedeuten, mit Klassikern und modernen Adaptionen der Weltliteratur zum Leben zu erwecken. Nachdem wir in den letzten Jahren Werke aus Italien, England, Deutschland, Frankreich und Spanien kennengelernt haben, bereisen wir nun literarisch Russland. Ein Stück von Nikolai Gogol, einem der bedeutendsten russischen Schriftsteller, sollte es in dieser Saison werden. Das Stück "Der Revisor kommt" handelt vom Kleinbürgertum und den Missständen in Politik und Wirtschaft, die nur mit ein paar Geldscheinen aus dem Weg geräumt werden. Mit der Problematik der Korruption ist "Der Revisor" auch über 170 Jahre nach Veröffentlichung so aktuell wie nie. Aber Gogol hebt nicht den moralischen Zeigefinger, sondern versucht mit viel Humor und Wortwitz der Bestechung das Absurde abzugewinnen. Dieser Humor hat uns gleich beim ersten Lesen begeistert und während der lustigen Proben haben wir versucht, ihn mit den übertriebenen Habitus der Figuren auf die Spitze zu treiben. Wir hoffen, dass Sie genauso viel Spaß haben wie wir in den letzten Monaten und wünschen Ihnen einen vergnüglichen Abend bei Schnurz.
 

Willkommen bei SchnurZ
 

 Stefan Kollmann & Gabi Lippek (Regieteam)                        

blindbar 200-10 lip_gab_001